Baby-Rekord an der Uniklinik: 2592 Kinder geboren!

Köln - Neuer Baby-Rekord in der Uniklinik Köln. Im Jahr 2021 kamen insgesamt 2592 Kinder in der Klinik auf die Welt.

In 155 Fällen erblickten Zwillinge das Licht der Welt an der Uniklinik Köln. (Symbolbild)
In 155 Fällen erblickten Zwillinge das Licht der Welt an der Uniklinik Köln. (Symbolbild)  © Sebastian Gollnow/dpa

Damit führt die Uniklinik deutlich vor den anderen Krankenhäusern im Raum Köln.

Peter Mallmann, der Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, teilte mit: "Nach 2230 Entbindungen in 2020 konnten wir uns in 2021 nochmal um 205 auf 2435 steigern."

So halfen die Hebammen und Mediziner insgesamt 155 Mal Zwillingen auf die Welt. Ein Mal erblickten Drillinge das Licht der Erde

"Russische Häuser" in Köln besetzt, Aktivisten haben Forderung
Köln Lokal "Russische Häuser" in Köln besetzt, Aktivisten haben Forderung

"Unsere Klinik ist die einzige in Köln und eine der wenigen in Nordrhein-Westfalen, in der Frauen- und Kinderheilkunde unter einem Dach vereint sind", so der Professor.

Trotz Corona habe die Klinik einen regen Zuspruch erhalten. Dies liegt aber auch an teilweisen Schließungen von anderen Geburtshäusern und Kinderkliniken.

Berthold Grüttner, Leitender Oberarzt der Geburtshilfe, teilte zu den Zahlen mit: "Uns als Uniklinik Köln macht die Verbindung aus universitärer Spitzenmedizin einerseits, und andererseits der Ermöglichung und die Unterstützung der physiologischen normalen Geburt aus. Das heißt, wir sind offen für jede Geburt. Jede Familie kann zu uns kommen."

Titelfoto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema Köln Lokal: