Riesiges Street-Art-Projekt für Gamer in Köln, doch was genau steckt dahinter?

Köln - In Köln Ehrenfeld ist nun eine Kooperation der besonderen Art zu sehen: Zusammen mit PlayStation hat E WIE EINFACH ein 3D-Street-Art-Wandgemälde platziert.

In Köln Ehrenfeld ist das riesige Graffiti derzeit zu betrachten.
In Köln Ehrenfeld ist das riesige Graffiti derzeit zu betrachten.  © E WIE EINFACH GmbH

Damit will der Ökostrom-Anbieter ein Zeichen für nachhaltiges Gaming und grüne Energie setzen. Zusätzlich bietet der digitale Energieanbieter sogar eine PlayStation 5 zum Ökostrom-Tarif an.

"Ein derart energiegeladenes Bundle braucht eine Bühne, die nicht nur 'volle Power Greener Gaming' zum Ausdruck bringt, sondern so spektakulär ist wie das Angebot selbst", beschrieb ein Sprecher von E WIE EINFACH.

Zusätzlich will der Kölner Energieanbieter das ikonische "GG" - "good game" der Gaming-Community - zukünftig auch für Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit ergänzen, mit dem Zusatz "GREENER GAMING".

ISS-Kommandantin schickt Bilder von deutschen Städten aus dem All!
Köln Lokal ISS-Kommandantin schickt Bilder von deutschen Städten aus dem All!

"Wir verstehen den 'GG - Greener Gaming'-Ansatz als Chance, aufmerksamkeitsstark und auf kreative Art und Weise mehr Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der E-Sports-Branche zu schaffen. Den Auftakt machen wir mit dem aussagekräftigen 3D-Street-Art-Mural in Köln", so Julian Lennertz, Leiter Marketing und Digital bei E WIE EINFACH.

Mehr Eindrücke zu dem Wandgemälde findet man auch auf YouTube

E WIE EINFACH will Gaming grün machen

Das Wandgemälde kombiniert Kunst- und Naturelemente. Auf 50 Quadratmetern findet man echte Grünpflanzen und einen kunstvoll gestalteten PlayStation-Controller. Zusätzlich ist das 3D-Motiv nachts mit eindrucksvoller Beleuchtung ausgestattet.

Im Jahr 2020 hat der Energieanbieter auch das eigene E-Sports-Team "E WIE EINFACH E-Sports" gegründet, welches in der Division 1 der Strauss Prime League in League of Legends antritt und bisher auch sehr erfolgreich ist.

E WIE EINFACH setzt sich für Nachhaltigkeit besonders im Bereich Gaming ein und möchte deshalb in Zukunft Daten zum Gaming-Verhalten in Deutschland und dessen Auswirkungen auf die Umwelt erheben. Dieses Vorhaben soll dabei helfen, die Umwelteinflüsse des Gamings zu verringern oder sogar zu vermeiden.

Bei ihrem eigenen E-Sports-Team geschieht das schon bei den Reisen zu den Spielen, der Ernährung der Spieler und deren Gaming-Rechnern. Nachhaltigkeit wird also großgeschrieben!

Titelfoto: E WIE EINFACH GmbH

Mehr zum Thema Köln Lokal: