Sternschnuppen über Kölns Skyline: Seilbahn veranstaltet Nachtfahrten

Köln – Die Kölner Seilbahn lädt am kommenden Samstag (9. Juli) zu einer ganz besonderen Fahrt ein! Dann können Gäste an der sogenannten Sternschnuppen-Fahrt teilnehmen.

Die Seilbahn fährt am Samstag bis spät in die Nacht. (Archivbild)
Die Seilbahn fährt am Samstag bis spät in die Nacht. (Archivbild)  © Oliver Berg/dpa

Bis 1 Uhr nachts sind die Gondeln zwischen Deutz und dem Kölner Zoo unterwegs und lassen einen Blick auf den Rhein und Köln bei Nacht erhaschen.

Wie die Organisation mitteilt, werde die letzte Fahrt um 0.45 Uhr starten. Der Betrieb endet somit nicht wie sonst bereits um 18 Uhr.

"Gerade abends, in der untergehenden Sonne, bietet die Seilbahnfahrt aus der Höhe einen eindrucksvollen Blick auf die Kölner Skyline", verspricht man.

Köln: Großer Busausfall vor Schulstart: KVB haben weiterhin etliche Kranke zu verzeichnen
Köln Großer Busausfall vor Schulstart: KVB haben weiterhin etliche Kranke zu verzeichnen

Wer sich für eine spätere Abfahrtszeit entscheidet, kann tatsächlich Glück haben, Sternschnuppen zu entdecken. Denn im Juli und August ist es deutlich wahrscheinlicher, einen der glitzernden Kometen zu ausfindig zu machen. Der bekannte Meteorschwarm der Perseiden beginnt jährlich Mitte Juli.

Wer am kommenden Wochenende keine Zeit hat, kann am 6. August die "Kölner Nacht der Seilbahn" miterleben. Am 10. September lädt die Organisation zum "Indian Summer" ein und am 1. Oktober findet eine "Herbstnachtfahrt" statt.

Am kommenden Samstag gelten die normalen Fahrpreise.

Titelfoto: Oliver Berg/dpa

Mehr zum Thema Köln Lokal: