Massenschlägerei mit 20 Leuten in Köln-Dellbrück: Polizei sucht Zeugen

Köln - In der Nacht zum Sonntag kam es in Köln-Dellbrück zu einer Massenschlägerei mit etwa 20 Beteiligten. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Die Polizei erwischte vor Ort nur noch eine Handvoll der Beteiligten. (Symbolbild)
Die Polizei erwischte vor Ort nur noch eine Handvoll der Beteiligten. (Symbolbild)  © 123RF/joruba

Gegen 3.20 Uhr wurden die Beamten zur Kreuzung Bergisch Gladbacher Straße/Dellbrücker Hauptstraße gerufen.

Wie die Polizei nun mitteilte, waren zwei Personengruppen mit insgesamt etwa 20 Leuten wenige Stunden nach dem Dellbrücker Stadtfest in Streit geraten.

Beim Eintreffen der Polizei flohen die Beteiligten zu Fuß oder mit dem Auto. Lediglich sechs Männer sowie eine Frau blieben am Einsatzort zurück, die Beamten nahmen die Personalien der Verdächtigen auf.

Köln: Bombe in Köln-Neuehrenfeld: Blindgänger erfolgreich entschärft
Köln Bombe in Köln-Neuehrenfeld: Blindgänger erfolgreich entschärft

Nun bittet die Polizei Köln um Hinweise von Zeugen, die Angaben zu dem Streit machen können oder sogar Bild- oder Videomaterial zur Verfügung stellen können.

Die Beamten sind telefonisch unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu erreichen.

Titelfoto: 123RF/joruba

Mehr zum Thema Köln: