Mit Günter Wallraff, Deniz Yücel und weiteren Gästen: Lit.Cologne startet bald in Köln

Köln - Der Schriftsteller Ferdinand von Schirach (58), die Bestseller-Autorin Charlotte Link (58) und der Historiker Sir Ian Kershaw (79) gehören zu den Gästen der Lit.Clogne Spezial, die am Mittwoch in Köln beginnt.

Zur Lit.Clogne werden unter anderem Günter Wallraff, Ferdinand von Schirach und Charlotte Link erwartet.
Zur Lit.Clogne werden unter anderem Günter Wallraff, Ferdinand von Schirach und Charlotte Link erwartet.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Das Literaturfestival präsentiere vom 5. bis zum 9. Oktober und mit Sonderterminen am 22. und 24. Oktober die Buch-Highlights des Herbstes, teilte der Veranstalter mit.

Neben der Vorstellung von herausragenden literarischen Titeln lege das Programm in diesem Jahr einen Fokus auf relevante Sachthemen und Diskussionen der Gegenwart.

So sprechen Richard David Precht (57) und Harald Welzer (64) über ihre Medienkritik in dem Buch "Die vierte Gewalt". Die Autoren beklagen darin eine Verengung der Diskussion über politische Themen und eine Meinungshegemonie, die in der Regel wenig kritisch Regierungshandeln verteidige.

Köln: Woelki feuert Medien-Chef nach wenigen Monaten - der erfährt es aus der Presse!
Köln Woelki feuert Medien-Chef nach wenigen Monaten - der erfährt es aus der Presse!

Eine ganz andere Sicht auf den Journalismus entwirft Enthüllungsjournalist Günter Wallraff (80) in einem Gespräch mit "Monitor"-Moderator Georg Restle (57).

Der US-Politikwissenschaftler Francis Fukuyama (69) wiederum, der einst das Diktum vom "Ende der Geschichte" prägte, spricht über sein aktuelles Buch "Der Liberalismus und seine Feinde".

Michel Friedman (66) zeichnet das Bild eines Erwachsenwerdens in einer als ablehnend empfundenen Welt und lässt sich dazu von Deniz Yücel (49) befragen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Köln: