Nach Henning Krautmacher: Weitere Band-Mitglieder der Höhner haben Corona!

Köln - Weiterer Rückschlag für die Kölner Karnevalsband Höhner! Nach der Corona-Erkrankung ihres Frontsängers Henning Krautmacher (64) hat es zwei weitere Band-Mitglieder erwischt. Auch sie haben sich mit dem Coronavirus infiziert.

Nach Henning Krautmacher hat es zwei weitere Band-Mitglieder erwischt: Auch Edin Colic und Micki Schläger haben sich mit Corona infiziert.
Nach Henning Krautmacher hat es zwei weitere Band-Mitglieder erwischt: Auch Edin Colic und Micki Schläger haben sich mit Corona infiziert.  © Felix Hörhager/dpa

Dabei handelt es sich um den Gitarristen Edin Colic und den Keyboarder und Sänger Micki Schläger.

"Nach der Infektion von Henning Krautmacher haben die PCR-Tests bei der Band zwei neue, positive Ergebnisse ergeben. Betroffen sind nun auch Gitarrist Edin Colic und Keyboarder Micki Schläger", zitiert Express einen Sprecher der Band.

Damit stehen weitere Konzerte der Reihe "Höhner Weihnacht" auf der Kippe, die die Band im November und Dezember geben wollte. Die ersten vier Konzerte der kleinen Weihnachtstour wurden bereits aufgrund Krautmachers Erkrankung abgesagt.

Stadtbahn erfasst Fußgänger frontal: Mann kommt schwer verletzt in Klinik
Köln Unfall Stadtbahn erfasst Fußgänger frontal: Mann kommt schwer verletzt in Klinik

Die Band gibt sich allerdings optimistisch, dass noch Konzerte vor dem Weihnachtsfest stattfinden können, da Colic und Schläger ebenso wie Krautmacher doppelt geimpft seien.

Die Konzerte in Mönchengladbach, Duisburg, Aachen und Leverkusen wurden von den Höhnern bereits abgesagt

"Das gibt Anlass zur Hoffnung, dass die Weihnachts-Tour der Höhner doch noch starten kann", erklärte der Höhner-Sprecher dem Express.

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema Köln: