Nach sechs Fehlgeburten: AWZ-Star kriegt emotionale Nachrichten

Köln – Nachdem der "Alles was zählt"-Star Ania Niedieck (36) vor Kurzem öffentlich über seine sechs Fehlgeburten gesprochen hatte, haben Fans bei Instagram mit vielen persönlichen Botschaften reagiert.

Ania Niediecks (36) Kinderwunsch hat sich trotz vieler Fehlgeburten erfüllt.
Ania Niediecks (36) Kinderwunsch hat sich trotz vieler Fehlgeburten erfüllt.  © Instagram/Ania Niedieck

"Ich lese gerade all eure Nachrichten", schreibt Ania Niedieck in ihrer Story. Einige ihrer rund 150.000 Follower haben der Schauspielerin geschrieben und auf ihre emotionale Schicksalsgeschichte reagiert.

Ania Niedieck hatte in dem Interview mit der Bunten gesagt, sie wolle mit ihrer Story anderen Frauen Mut machen. Das hat sie anscheinend auch geschafft.

"Danke, dass du darüber öffentlich sprichst", schreibt ein Fan. "Man hat nicht das Gefühl, die einzige mit mehreren Fehlgeburten zu sein." Und weiter: "Du bist ein wahres Vorbild."

Köln: Dresscode für Karneval: Bestimmte Regeln beachten, sonst drohen bis zu 10.000 Euro Bußgeld
Köln Dresscode für Karneval: Bestimmte Regeln beachten, sonst drohen bis zu 10.000 Euro Bußgeld

"Ich finde es so mutig, über das Thema Fehlgeburten zu sprechen!", meint eine andere Userin. Sie selbst schaffe es nicht darüber zu sprechen. "Ich bewundere jeden, der das kann!"

Bestärkt durch Ania Niediecks Offenheit berichten auch viele andere von ähnlichen Schicksalsschlägen und nehmen Anteil.

Eine Followerin namens Frauke gesteht: "Ich hatte eine Fehlgeburt und damals hat es mir schon den Boden unter den Füßen weggezogen... Wie muss es dir und deinem Mann dann nur ergangen sein?!"

Ania Niedieck erhält viel Zuspruch von anderen Betroffenen

Ania Niedieck (36) ist seit 2015 glücklich mit Chris Hecker verheiratet.
Ania Niedieck (36) ist seit 2015 glücklich mit Chris Hecker verheiratet.  © Instagram/Ania Niedieck

Auch eine weitere Userin hatte schon mehrere Fehlgeburten "und eine Totgeburt im achten Monat". Es sei erstaunlich, was der Mensch und unser Körper so alles durchmachen, meint sie.

Einige Betroffene berichten sogar von Lichtblicken. So schreibt ein Fan, sie habe trotz mehrerer Fehlversuche inzwischen ein kleines, gesundes Mädchen zur Welt gebracht.

Für eine andere Frau endete "die schlimmste und emotionalste Phase" mit der Geburt eines Babys. "Ich bin nun der glücklichste Mensch auf Erden und würde das alles wieder auf mich nehmen."

Köln: Weiberfastnacht: Henriette Reker schenkt Kölnern Glocken-Konzert für 200 Jahre Karneval
Köln Weiberfastnacht: Henriette Reker schenkt Kölnern Glocken-Konzert für 200 Jahre Karneval

Für Ania Niedieck hat der lange Leidensweg durch ihre beiden Töchtern auch ein Happy End gefunden. Sie hat ihre Familienplanung nach der letzten Geburt im September 2019 abgeschlossen.

Trotzdem nimmt sie das Thema immer noch sehr mit. "Meine Lieben, ich werde versuchen in den nächsten Tagen auf all eure Nachrichten zu antworten", schreibt sie bei Instagram.

"Jetzt brauche ich aber erstmal eine Pause... Heute war ein sehr emotionaler Tag."

Titelfoto: Instagram/Ania Niedieck

Mehr zum Thema Köln: