Nach zweijähriger Pause: Beliebtes Kölner Straßenfest ist zurück

Köln – Die Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld wird am zweiten August-Wochenende endlich wieder zur bunten Feier-Meile. Nach einer zweijährigen Pause laden Shops und Restaurants wieder zum beliebten Straßenfest ein.

Ehrenfeld wird am 13. und 14. August noch ein bisschen bunter. (Archivbild)
Ehrenfeld wird am 13. und 14. August noch ein bisschen bunter. (Archivbild)  © Oliver Berg/dpa

Der Verein Ehrenfeld e.V. gab die Neuigkeit am gestrigen Montag bekannt. Mehrere Zehntausend Besucher seien laut dem Express in den vergangenen Jahren nach Ehrenfeld gekommen, um über die Multi-Kulti-Festmeile zu schlendern oder Live-Musik zu bestaunen.

Am zweiten Augustwochenende (13. und 14. August) wird erneut ein großes Programm auf der sonst von Autos und Fahrrädern überladenen Straße stattfinden.

"Die Freude ist sehr groß", habe der Verein in einer Pressemitteilung bekannt gegeben.

Köln: Start des Straßenkarnevals: Eine Sache überrascht die Polizei
Köln Start des Straßenkarnevals: Eine Sache überrascht die Polizei

Ehrenfeld ist für seine kulturelle Vielseitigkeit bekannt, weshalb das Fest zwischen Innerer Kanalstraße und dem Ehrenfeldgürtel jedes Jahr zahlreiche Fans findet.


In der Zeit von Freitag (18 Uhr) bis Montag (5 Uhr) werde eine Vollsperrung eingereicht, heißt es. Abgestellte Fahrzeuge werden in der Zeit abgeschleppt. Die Stadt empfiehlt eine Anreise mit Bus oder Bahn.

Titelfoto: Oliver Berg/dpa

Mehr zum Thema Köln: