SPD-Politiker fordert Absetzung von Polizeipräsident Frank Richter

Düsseldorf/Essen – Nachdem eine umstrittene Broschüre der Essener Polizei zu kriminellen Clans bekannt geworden ist, hat der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel (47) die Absetzung von Polizeipräsident Frank Richter (62) durch Innenminister Herbert Reul (68, CDU) gefordert.

Der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel hat die Absetzung von Polizeipräsident Frank Richter (62) gefordert.
Der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel hat die Absetzung von Polizeipräsident Frank Richter (62) gefordert.  © picture alliance/dpa

Das Essener Polizeipräsidium steht bereits im Zentrum des Skandals um rechtsextreme WhatsApp-Chats.

Eine Sprecherin des Innenministeriums sagte am Freitag der Deutschen Presse-Agentur: "Der Minister sieht keinen Grund, warum Polizeipräsident Richter sein Amt nicht weiter ausüben sollte."

In der 20-seitigen Broschüre "Arabische Familienclans. Historie. Analyse. Ansätze zur Bekämpfung" führt die Polizei-Professorin Dorothee Dienstbühl unter anderem aus, dass es bei Clans eine "verbreitete Angst vor Hunden" gebe, weibliche Polizistinnen "Reizfaktoren" seien und der zur Schau gestellte Luxus von Clan-Mitgliedern oftmals "allerdings Show" seien.

Das Heft, das Dienstbühl 2019 als Schulunsgmaterial für die Essener Polizei erstellt hatte, wurde durch Recherchen der Zeitung Welt bekannt.

SPD-Politiker hält umstrittene Broschüre für "Sammelsurium von Stereotypen"

Fast 30 Polizisten in Nordrhein-Westfalen stehen unter Verdacht, jahrelang rechtsextremen Chat-Gruppen angehört zu haben. Das Polizeipräsidium Essen steht im Zentrum der Ermittlungen.
Fast 30 Polizisten in Nordrhein-Westfalen stehen unter Verdacht, jahrelang rechtsextremen Chat-Gruppen angehört zu haben. Das Polizeipräsidium Essen steht im Zentrum der Ermittlungen.  © David Young/dpa

Der SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel sprach gegenüber dem WDR von einem "Sammelsurium von Stereotypen" und kritisierte eine "rassistische Komponente" der Broschüre.

"Das Polizeipräsidium Essen braucht einen personellen Neuanfang an der Spitze", sagte Yüksel am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Die Broschüre habe nach den WhatsApp-Chats für ihn "das Fass zum Überlaufen gebracht".

Innenminister Reul müsse Richter absetzen. Dass der Polizeipräsident auch "ein SPD-Parteibuch besitzt, ist mir piepschnurzegal", so Yüksel.

Die Polizei Essen wies die Vorwürfe zu der Broschüre zurück. Man wolle das Heft weiterhin intern verwenden, sagte ein Sprecher der dpa.

Es handele sich um eine wissenschaftliche Ausarbeitung, die dem Verständnis diene.

Titelfoto: picture alliance/dpa

Mehr zum Thema Köln Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0