Autofahrerin fährt gegen Baum und wird schwer verletzt

Lohmar/Rhein-Sieg-Kreis - Am Montag ist eine Autofahrerin (40) in Lohmar gegen einen Baum geprallt. Die 40-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Autofahrerin (40) zog sich bei dem Crash schwere Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus.
Die Autofahrerin (40) zog sich bei dem Crash schwere Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus.  © Vincent Kempf

Die Frau war laut Angaben der Polizei am Mittag gegen 13.40 Uhr auf der B507 in Fahrtrichtung Neunkirchen unterwegs gewesen.

In Höhe des Ortes Lohmar-Krahwinkel kam sie in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Baum.

Die Autofahrerin zog sich schwere Verletzungen zu und musste in eine Klinik gebracht werden.

Schock-Moment in Köln: Betrunkener fällt gegen Zug und wird mitgezogen
Köln Unfall Schock-Moment in Köln: Betrunkener fällt gegen Zug und wird mitgezogen

Zum Hergang des Unfalls konnte die 40-Jährige keine Angaben machen, wie es hieß. Die Beamten stellten vorsorglich sowohl ihren Führerschein, als auch ihr Handy sicher.

Warum die 40-Jährige in der Kurve von der Straße abkam, ist noch unklar. Sie selbst konnte keine Erklärung liefern.
Warum die 40-Jährige in der Kurve von der Straße abkam, ist noch unklar. Sie selbst konnte keine Erklärung liefern.  © Vincent Kempf

Das völlig demolierte Auto musste mit einem Kran geborgen werden. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall: