Autotür trifft Pedelec-Fahrerin: Frau erleidetet lebensgefährliche Verletzungen

Köln - Am Freitagmorgen ist eine Pedelec-Fahrerin (81) in Köln bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Verkehrsunfall-Aufnahmeteam der Polizei sichert die Spuren am Unfallort an der Luxemburger Straße in Köln.
Ein Verkehrsunfall-Aufnahmeteam der Polizei sichert die Spuren am Unfallort an der Luxemburger Straße in Köln.  © Vincent Kempf

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, war die 81-Jährige am Morgen gegen 9 Uhr auf ihrem Pedelec auf der Luxemburger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen.

Unmittelbar hinter der Kreuzung Klettenberggürtel/Luxemburger Straße soll ein 71-Jähriger, der in seinem am Fahrbahnrand geparkten BMW gesessen hatte, die Fahrertür geöffnet und die Frau dabei getroffen haben.

Die Seniorin kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die 81-jährige Pedelec-Fahrerin war am Freitagmorgen von der Fahrertür des geparkten BMWs eines 71-Jährigen getroffen worden. Sie kam lebensgefährlich verletzt in eine Klinik.
Die 81-jährige Pedelec-Fahrerin war am Freitagmorgen von der Fahrertür des geparkten BMWs eines 71-Jährigen getroffen worden. Sie kam lebensgefährlich verletzt in eine Klinik.  © Vincent Kempf

"Das Verkehrsunfall-Aufnahmeteam der Polizei ist aktuell im Einsatz und sichert die Spuren am Unfallort", so der Sprecher.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall: