Autotür trifft Pedelec-Fahrerin: Radlerin erliegt im Krankenhaus ihren Verletzungen

Köln - Eine Pedelec-Fahrerin (81), die am Freitag in Köln bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden war, ist ihren Verletzungen erlegen.

Die 81-jährige Pedelec-Fahrerin war am Freitagmorgen von der Fahrertür des geparkten BMWs eines 71-Jährigen getroffen worden.
Die 81-jährige Pedelec-Fahrerin war am Freitagmorgen von der Fahrertür des geparkten BMWs eines 71-Jährigen getroffen worden.  © Vincent Kempf

Polizei und Staatsanwaltschaft teilten am Samstag mit, dass die 81-Jährige am Samstagmittag im Krankenhaus verstarb.

Die Frau war am Freitagmorgen auf ihrem Pedelec auf der Luxemburger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen, als ein 71-Jähriger, der in seinem geparkten BMW gesessen hatte, die Fahrertür geöffnet und die Frau dabei getroffen hatte.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen würden weiter andauern, wie die Beamten abschließend mitteilten.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall: