Bremsen defekt: Motorrad prallt gegen Ampel - Fahrer schwer verletzt

Neuss - Ein junger Mann aus Düsseldorf ist am Samstagabend gegen 19.30 Uhr mit seinem Motorrad in Neuss gegen eine Ampel geprallt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich der Motorradfahrer bei dem Crash am Samstagabend schwer. (Symbolbild)
Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich der Motorradfahrer bei dem Crash am Samstagabend schwer. (Symbolbild)  © 123RF/Tobias Arhelger

Aufgrund eines Defektes an den Bremsen der Maschine hatte der 19-Jährige an einer Ampel auf der Kreisstraße 30 nicht mehr stoppen können, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor wich er mit seinem Motorrad noch zwei dort bei Rot stehenden Autos aus. Durch den Aufprall wurde der Fahrer in eine Böschung geschleudert.

Der Düsseldorfer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad wurde bei dem Unfall völlig zerstört. Der Ampelmast wurde leicht beschädigt.

Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Neuss beseitigt.

Es kam zu keinen Verkehrsstörungen.

Titelfoto: 123RF/Tobias Arhelger

Mehr zum Thema Köln Unfall: