Frau fährt einfach über Rot und kracht in BMW

Burscheid – Weil eine Frau (38) eine rote Ampel übersehen hat, ist es in Burscheid zu einem heftigen Autounfall gekommen.

Die Mercedes C-Klasse prallte gegen die Fahrerseite des silbernen BMW. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
Die Mercedes C-Klasse prallte gegen die Fahrerseite des silbernen BMW. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.  © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Die 38-jährige Mercedes-Fahrerin war am Montag gegen 16 Uhr auf der B51 von Hilgen in Richtung Blecher unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau gab später an, das Rotlicht einfach übersehen zu haben. Sie stieß an der Autobahnausfahrt Burscheid/Kaltenherberg der A1 mit einem silbernen BMW zusammen.

Beide Fahrer erlitten nach ersten Erkenntnissen der Polizei leichte Verletzungen und kamen in ein Krankenhaus.

Der 53-jähriger BMW-Fahrer sagte aus, bei Grün angefahren zu sein, als ihn der schwarze Mercedes von link auf der Fahrerseite rammte. Laut Polizei konnten dies auch andere Zeugen bestätigen.

Beide Autos wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0