Kind (6) auf Zebrastreifen in Köln von Auto erfasst

Köln – Ein 6-jähriger Junge ist im Kölner Stadtteil Poll auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Ein Kind (6) ist in Köln auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren worden. (Symbolbild)
Ein Kind (6) ist in Köln auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren worden. (Symbolbild)  © 123rf/fnlxs

Das Kind wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Mittwoch gegen 16.45 Uhr auf der Siegburger Straße in Höhe der Salmstraße.

Die 55-jährige Autofahrerin soll nach ersten Ermittlungen mit ihrem Skoda Kamiq vor dem Zebrastreifen gewartet haben.

Als sie anfuhr, trat von rechts der 6-Jährige auf die Straße. Die Frau konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig reagieren und ihr Auto erfasste den Jungen.

Zum Unfallzeitpunkt war das Kind mit einem 25-jährigen Begleiter unterwegs, der jedoch unverletzt blieb.

Titelfoto: 123rf/fnlxs

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0