Lebensgefahr: Roller-Fahrer stürzt bei Unfall in Köln-Mülheim schwer

Köln - Bei einem Unfall in Köln-Mülheim hat sich ein Rollerfahrer (37) lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Der Roller am Unfallort in Köln-Mülheim.
Der Roller am Unfallort in Köln-Mülheim.  © Lars Jäger

Wie die Polizei Köln mitteilte, ereignete sich der schwere Unfall am Montagmittag auf dem Pfälzischen Ring kurz vor dem Rendsburger Platz.

Der Rollerfahrer und ein Fahrer (57) eines Opel Vivaro fuhren zeitgleich in die gleiche Richtung auf der zweispurigen Straße.

Der Opelfahrer soll die Fahrspur von links nach rechts gewechselt haben. Der Rollerfahrer fuhr laut Polizei auf den Opel auf und stürzte.

Dabei erlitt der Mann die lebensgefährlichen Verletzungen. 

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln sicherte die Spuren. 

Der Pfälzische Ring in Richtung Mülheim wurde zeitweise gesperrt.

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0