Frontal-Crash: Mutter mit vier Kindern unterwegs, mehrere Verletzte

Neunkirchen-Seelscheid – In der Nähe von Siegburg ist am Dienstagabend eine Mutter (39) mit ihren vier Kindern verunfallt. Insgesamt erlitten vier Personen leichte Verletzungen.

In Neunkirchen-Seelscheid geriet ein Fahrer (27) in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Auto, in dem eine Mutter (39) mit ihren vier Kindern saß.
In Neunkirchen-Seelscheid geriet ein Fahrer (27) in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Auto, in dem eine Mutter (39) mit ihren vier Kindern saß.  © Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Die 39-jährige Kölnerin war mit ihrem vollbesetzten Auto gegen 19.52 Uhr auf der Bundesstraße 507 in Richtung Neunkirchen unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Aus der anderen Richtung kam ein 27-jähriger Koblenzer. Der Fahrer geriet vermutlich in einer scharfen Kurve in den Gegenverkehr.

Die beiden Autos kollidierten auf der regennassen Straße. Bei dem frontalen Zusammenstoß wurden die Mutter und zwei ihrer Kinder leicht verletzt. Auch der Koblenzer erlitt leichte Verletzungen.

Rettungskräfte versorgten die Betroffenen vor Ort und brachten die Mutter und ihren Nachwuchs in ein nahes Krankenhaus.

Die Autos wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0