Schwerer Motorrad-Unfall in Köln: Biker in Wald geschleudert

Köln - Bei einem Unfall in Köln-Fühlingen ist ein Motorradfahrer (64) schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei Köln gegen 16 Uhr auf der Neusser Landstraße.

Das Motorrad stand nach dem Unfall in einem angrenzenden Waldstück der Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen.
Das Motorrad stand nach dem Unfall in einem angrenzenden Waldstück der Neusser Landstraße in Köln-Fühlingen.  © Vincent Kempf

Nach ersten Erkenntnissen krachte die Dacia-Fahrerin (57) in den Biker, als dieser an der Straße wenden wollte.

Die Frau fuhr zum Unfallzeitpunkt auf der Neusser Landstraße in Richtung Fühlingen, als sie den Motorradfahrer bei einem Wendemanöver in der Nähe vom "Haus Fühlingen" erfasste.

Der Biker wurde in ein nahes Waldstück geschleudert und schwer verwundet.

Der Mann kam in eine Klinik. Die Polizei ermittelte am Unfallort und sperrte dafür die Neusser Landstraße zunächst in beide Richtungen.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0