Zweijähriger stürzt von Pferdekutsche und verletzt sich schwer

Wiehl - Ein zweijähriges Kind ist in Wiehl-Drabenderhöhe im Oberbergischen Kreis von einer Pferdekutsche gefallen und schwer verletzt worden.

Nach einer ersten Behandlung am Unfallort brachte ein Rettungshubschrauber den Jungen in eine Bonner Kinderklinik. (Symbolbild)
Nach einer ersten Behandlung am Unfallort brachte ein Rettungshubschrauber den Jungen in eine Bonner Kinderklinik. (Symbolbild)  © Moritz Frankenberg/dpa

Der Junge habe am Montagnachmittag mit seiner in Nümbrecht wohnenden Mutter gegen 17.30 Uhr in der Kutsche gesessen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Auf der Alten Kölner Straße habe das Pferd dann plötzlich gescheut und sei eine Böschung hinaufgelaufen.

Dabei habe das Kind den Halt verloren und sei aus der Kutsche gefallen.

Köln: Mercedes-Fahrer rast durch Köln-Kalk: Flucht vor Polizei endet mit Unfall
Köln Crime Mercedes-Fahrer rast durch Köln-Kalk: Flucht vor Polizei endet mit Unfall

Nach einer ersten Behandlung am Unfallort brachte ein Rettungshubschrauber den Jungen in eine Bonner Kinderklinik.

Lebensgefahr bestand laut Angaben einer Polizeisprecherin nicht.

Titelfoto: Moritz Frankenberg/dpa

Mehr zum Thema Köln Unfall: