Waffen, kiloweise Drogen und 85.000 Euro: Kölner Polizei macht großen Fund

Köln - Die Polizei hat in der Wohnung eines mutmaßlichen Drogendealers in Köln 18 Kilo Marihuana, acht scharfe Schusswaffen und 85.000 Euro Bargeld gefunden.

Allein 18 Kilo Marihuana wurden beschlagnahmt. Die Polizei Köln präsentierte am Freitag den umfangreichen Fund.
Allein 18 Kilo Marihuana wurden beschlagnahmt. Die Polizei Köln präsentierte am Freitag den umfangreichen Fund.  © Lars Jäger

Zudem seien 300 Gramm Kokain sowie Munition entdeckt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. 

Der 29-Jährige sei am Tag zuvor festgenommen worden. 

Ihm werde vorgeworfen, mit den Drogen gehandelt zu haben. 

Die Ermittlungen gegen ihn liefen den Angaben zufolge bereits sei zwei Monaten.

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0