"Wer wird Millionär?": Diese Summe erspielten die DFB-Stars

Köln – Bei einem "Wer wird Millionär?"-Special am Montagabend haben drei DFB-Teams eine ordentliche Summe für den guten Zweck erspielt.

WWM-Moderator Günther Jauch (64) mit den beiden Kandidaten Leon Goretzka (25, l.) und Joshua Kimmich (25).
WWM-Moderator Günther Jauch (64) mit den beiden Kandidaten Leon Goretzka (25, l.) und Joshua Kimmich (25).  © TVNOW / Frank Hempel

Zuerst durften Joshua Kimmich (25) und Leon Goretzka (25) auf den Stühlen gegenüber von Moderator Günther Jauch (64) Platz nehmen.

Die beiden Nationalspieler des FC Bayern München schlugen sich wacker und konnten zwölf Fragen richtig beantworten. Bei der Marke von 64.000 Euro wusste das Duo dann aber nicht mehr weiter und sicherte diese Summe lieber ab.

Noch besser machten es die Abwehrspieler Niklas Süle (25) und Lukas Klostermann (24). Für die beiden war erst bei der 500.000-Euro-Frage Schluss und so kamen 125.000 Euro zusammen.

Zum Abschluss durften dann noch DFB-Direktor Oliver Bierhoff (54) und Torwart Kevin Trapp (30) ihre Quizkünste beweisen. Es reichte immerhin für 32.000 Euro.

Insgesamt kam so eine Summe von 221.000 Euro zusammen. Dazu gab noch dreimal 500 Euro, die von den Publikumsjokern gespendet wurden. Den Kandidaten-Duos stand neben den üblichen Jokern auch Barbara Schöneberger (46) als Telefonjoker zur Verfügung.

Nach der Quiz-Abwechslung wird es am Dienstagabend (20.45 Uhr/ARD) für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wieder ernst. Das Team trifft in der Nations League auf die Schweiz. Am vergangenen Samstag gelang der DFB-Elf mit einem 2:1 in der Ukraine der erste Sieg in diesem Wettbewerb.

Lukas Klostermann (24) und Niklas Süle (25) waren beim TV-Quiz am erfolgreichsten.
Lukas Klostermann (24) und Niklas Süle (25) waren beim TV-Quiz am erfolgreichsten.  © TVNOW / Frank Hempel

Diese Vereine und Stiftungen werden mit der Gewinnsumme unterstützt

Die Hälfte des Gesamtgewinns geht an die "Treuhandstiftung der DFB-Stiftung Egidius Braun". Über die anderen 50 Prozent durften die Duos selbst entscheiden. Goretzka und Kimmich lassen es ihrer eigenen Spendenaktion "We Kick Corona" zukommen.

Süle und Klostermann spenden 50 Prozent an den "RTL-Spendenmarathon – Wir helfen Kindern" und die "Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.". Und jeweils 8000 Euro von Kevin Trapp und Oliver Bierhoff gehen an die "DFB Stiftung Sepp Herberger" sowie an die "DFB Mexiko-Hilfe".

Titelfoto: TVNOW / Frank Hempel

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0