Das Wetter in Köln und NRW bleibt noch sonnig, aber Wolken nahen

Köln - Mild und frühlingshaft wird das Wetter in Köln und NRW wieder am Donnerstag.

Die Sonne geht über der Innenstadt von Köln auf.
Die Sonne geht über der Innenstadt von Köln auf.  © Henning Kaiser/dpa

Der Tag startet mit viel Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Am Abend nimmt die Bewölkung zu. Am Niederrhein kann es regnen. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 19 Grad.

Der Freitag beginnt laut Vorhersage bewölkt.

Im Tagesverlauf lockert der Himmel auf, das Wetter bleibt überwiegend trocken.

Die Temperaturen erreichen 9 bis 12 Grad, im höheren Bergland liegen sie bei 7 Grad.

Auch das Wochenende bleibt weiterhin mild, aber nicht mehr ganz so frühlingshaft wie zu Beginn der Woche.

Ein Mix aus Sonne und Wolken beschert uns Höchsttemperaturen zwischen 9 und 12 Grad.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Köln Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0