NRW-Wetter bringt Wolken und vereinzelte Schauer

Köln/Essen - Es wird wolkig und nass in Nordrhein-Westfalen! Der Mittwoch beginne mit örtlichem Nebel, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mit.

Wolken verdecken den Himmel hinter dem Kölner Dom. Der Deutsche Wetterdienst hat für NRW starke Bewölkung mit vereinzelten Schauern gemeldet. (Symbolbild)
Wolken verdecken den Himmel hinter dem Kölner Dom. Der Deutsche Wetterdienst hat für NRW starke Bewölkung mit vereinzelten Schauern gemeldet. (Symbolbild)  © 123RF/sborisov

Im Laufe des Tages bleibt es wolkig bis stark bewölkt, vereinzelt können einzelne Schauer auftreten.

Die Temperaturen erreichen maximal 10 bis 14 Grad. In der Nacht zum Donnerstag fallen die Temperaturen auf 9 bis 6 Grad.

Der Donnerstagmorgen startet ebenfalls mit Wolken, die sich später von Nordwesten auflockern. Im Tagesverlauf sollen einzelne schwache Schauer fallen.

Für Nordrhein-Westfalen sind am Mittwoch und Donnerstag Wolken und vereinzelte Schauer gemeldet worden.
Für Nordrhein-Westfalen sind am Mittwoch und Donnerstag Wolken und vereinzelte Schauer gemeldet worden.  © wetteronline.de (Screenshot)

Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 8 und 11 Grad.

Titelfoto: 123RF/sborisov, wetteroline.de (Bildmontage)

Mehr zum Thema Köln Wetter: