Wolkig mit der Aussicht auf Regen: Wetter in NRW weiter in Herbst-Laune

Düsseldorf - Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet in den kommenden Tagen ein Wechsel aus Wolken und Regen.

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet in den kommenden Tagen ein Wechsel aus Wolken und Regen. (Symbolfoto)
Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet in den kommenden Tagen ein Wechsel aus Wolken und Regen. (Symbolfoto)  © Oliver Berg/dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, startet der Dienstag zunächst bewölkt und ungemütlich.

Im Laufe des Tages kann es einzelne Schauer geben, vom Münsterland bis nach Ostwestfalen ist mit vereinzelten kurzen Gewittern mit Graupel zu rechnen.

Die Höchstwerte liegen zwischen sechs und zehn Grad.

Köln: Drogen-Fund: Als Polizisten 31-Jährigen festnehmen wollen, wird es irre
Köln Crime Drogen-Fund: Als Polizisten 31-Jährigen festnehmen wollen, wird es irre

Auch am Mittwoch zeigt sich der Himmel über Nordrhein-Westfalen laut Vorhersage bewölkt, am Nachmittag kann es kurze Schauer geben.

Die Temperaturen liegen zwischen sieben Grad in Ostwestfalen und elf Grad am Rhein.

Am Donnerstag ist es laut DWD wechselnd bewölkt.

Vereinzelt ist mit Schauern zu rechnen, meist jedoch bleibt es trocken.

Die Höchstwerte liegen zwischen sieben und elf Grad.

Titelfoto: Oliver Berg/dpa

Mehr zum Thema Köln: