Super-GAU im Kampf gegen die Pfunde: Erst das Sport-Aus, dann die Kuchen-Orgie!

Stuttgart/Würzburg - Zu viel Süßkram, zu wenig Bewegung: TAG24-Redakteur Patrick Hyslop hat im Homeoffice ordentlich zugenommen. Nun wird das Ruder herumgerissen. Der Corona-Speck muss weg! Die Ansage lautet: "Kampf den Kilos!". Alle zwei Wochen berichtet er von den Höhen und Tiefen des Abspeckens.

Leckere Kalorienbombe: Mit diesem Stück Kuchen fing alles an.
Leckere Kalorienbombe: Mit diesem Stück Kuchen fing alles an.  © privat

Jetzt haben wir den Salat! Nach der Sportpause ist die Disziplin Stück für Stück in die Binsen gegangen. Am Ende stand der Super-GAU.

Aber eins nach dem anderen: In der letzten Folge schrieb ich davon, wie mir Schmerzen im Schulter-Nacken-Bereich beim Training zu schaffen machen.

Also wurde mir angeraten, mal zehn Tage die Hanteln liegen zu lassen. So ein bisschen Bewegung auf dem Heimfahrrad sei okay, aber nicht übertreiben.

Leider kam es zu einer fatalen Ketten-Reaktion. Grund: Das Sportpensum disziplinierte mich immer beim Mampfen.

Denn wenn ich mich beim Sport abzappelte, dann wollte ich nicht hinterher beim Essen mit dem Hintern einreißen, was ich vorher aufgebaut hatte. Nun war der Sport als Regulativ aber weg.

Und der Geist der Undiszipliniertheit quasi aus der Flasche!

Wieder Süßes und keinen Bock aufs Kalorien zählen

Kalorien zählen? Zuletzt war auch damit Schicht im Schacht.
Kalorien zählen? Zuletzt war auch damit Schicht im Schacht.  © privat

Denn erst hatte ich keinen Bock mehr auf das lockere Strampeln aufm Heimtrainer, dann kamen alte Gelüste auf Süßes dazu. Das eskalierte dann an meinem Geburtstag.

Ich stopfte mich mit Kuchen voll, eine echte Kuchen-Orgie war das. Dazu noch Erdnussbutter-Sandwiches. Und schon war die alte Lust auf Süßkram wiedererweckt.

Seitdem war es mit der supergesunden Ernährung vorbei. Mit dem Kalorienzählen per App übrigens auch. Mal ein Stück Kuchen hier, mal belegte Brötchen da, dazu gerne noch weitere, leere Kalorien. Mist! Und Doppel-Mist!

Fürs Abnehmen ist das jetzt natürlich alles der Super-GAU. Ich strauchle nicht nur, ich hab 'ne krachende Bruchlandung hingelegt...

Ich könnte jetzt natürlich ganz hardcore sein, auf die Waage steigen und mich dem Urteil des kleinen Mistkastens stellen. Mach ich aber nicht.

Wenn da die digitale Nadel nämlich jetzt auch noch zu allem Übel schön nach oben geht, dann ist endgültig Schicht im Schacht.

Darum wird jetzt erstmal wieder disziplinierter gegessen und gesportelt. Gewogen wird dann vor der nächsten Folge. Und der angerichtete Schaden hält sich dann hoffentlich in Grenzen...

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Abnehmen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0