Genial! So habt Ihr Eiskaffee noch nie getrunken

Netz - Immer wieder tauchen im Internet neue Kaffee-Trends auf. Viele sind unpraktisch umzusetzen oder geschmacklich ein Reinfall. Doch das Rezept einer Instagram-Userin begeistert bereits Tausende!

Katerina steht vor ihrem speziellen Eiskaffee.
Katerina steht vor ihrem speziellen Eiskaffee.  © Screenshot/Instagram/not.only.mummy

Lifestyle-Influencerin Katerina (mehr als 43.000 Abonnenten auf Instagram) teilte Anfang Juli eine Reihe von Fotos und Videos in ihrer Story, wie sie ihren Eiskaffee derzeit am liebsten trinkt.

Die Reaktionen darauf sollen so positiv ausgefallen sein, dass sie sogar einen Beitrag dazu teilte und erneut erklärte, wie sie ihren Eiskaffee zubereitet. Dieser Text erhielt innerhalb kurzer Zeit mehr als 1000 Gefällt-Mir-Angaben. Ihre Follower schrieben ihr über Wochen immer wieder und berichteten von ihren kleinen Eiskaffee-Erfolgen. 

Die Zubereitungsweise löste "einen solchen Instagram-Hype" aus, wie Katerina schrieb, dass sie nach zwei Wochen erneut ein solches Video postete, das noch mehr Likes bekam - mehr als 1800 waren es nun.

Was ist das also für ein neuer Kaffee-Trend, mit dem Katerina dermaßen begeistert?

Coffee-Ice-Cubes: Espresso in Eiswürfel-Formen mit warmer Milch

Milchschaum auf tiefgefrorenen Espresso: Eine sehr leckere Variante von Eiskaffee.
Milchschaum auf tiefgefrorenen Espresso: Eine sehr leckere Variante von Eiskaffee.  © Unsplash/Alex Loup, Unsplash/Kevin Butz

Ein Hinweis gleich vorweg: Damit der besondere Eiskaffee gelingt, ist viel Zeit notwendig. 

Katerina schrieb in ihrem ersten Beitrag zum Trend-Getränk "Coffee-Ice-Cubes", dass mehrere Stunden Vorbereitung notwendig seien.

Denn der gekochte Espresso muss erst auskühlen, ehe er über Nacht in Eiswürfel- oder -Kugel-Formen eingefroren wird. Die tiefgekühlten Kaffee-Kugeln sind danach das zentrale Element des leckeren und zugleich schön anzusehenden Kaffeegetränkes.

Am nächsten Tag nahm Katerina ihre Kugeln aus dem Gefrierfach und gab sie in ein Glas, drei Kugeln für eine Portion. Zu guter Letzt goss die junge Influencerin heißen Milchschaum darüber und schwenkte das Glas etwas.

Die Eis-Kugeln schmelzen daraufhin langsam und entfalten ihr ganzes Aroma in der Milch, die sofort abkühlt.

Der Espresso wird über Nacht eingefroren und am nächsten Tag mit heißer Milch serviert.
Der Espresso wird über Nacht eingefroren und am nächsten Tag mit heißer Milch serviert.  © Screenshot/Instagram/not.only.mummy

Die Beiträge der Influencerin auf Instagram

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt's bei Katharina in den Story-Highlights "coffeestuff" zum Immer-Wieder-Ansehen. 

TAG24-Tipp: Das graue Wetter am heutigen Montag solltet Ihr nutzen, um noch einmal einen klassischen Kaffee zu trinken und den Espresso einzufrieren. 

Sobald sich die Sonne in den nächsten Tagen blicken lässt, steht dem Eiskaffee-Genuss dann nichts mehr im Weg.

Titelfoto: Unsplash/Alex Loup, Unsplash/Kevin Butz

Mehr zum Thema Ernährung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0