Leipziger Chirurg gibt Beispiele: Darum ist Fahrradfahren ohne Helm für Kinder lebensgefährlich!

Leipzig - Professor Doktor Martin Lacher ist Chef der Kinderchirurgie am Uniklinikum in Leipzig. In seiner Laufbahn musste er schon viele Kinder behandeln, die beim Fahrradfahren schwer verunglückten - die schlimmsten Fälle ereigneten sich stets, wenn die Kinder keinen Helm trugen.

Professor Doktor Martin Lacher hat als Chef der Kinderchirurgie schon viele junge Patienten auf dem OP-Tisch gehabt, die ohne Helm auf dem Fahrrad unterwegs gewesen waren.
Professor Doktor Martin Lacher hat als Chef der Kinderchirurgie schon viele junge Patienten auf dem OP-Tisch gehabt, die ohne Helm auf dem Fahrrad unterwegs gewesen waren.  © Stefan Straube/UKL

Die Schwere der Verletzungen sei stets abhängig vom Schutz des Kopfes der Kinder gewesen.

"In den schlimmsten Fällen sind die Kinder gestorben. Wir haben kleine Patienten behandelt, auf die das gleiche Unfallmuster zutraf – die aber einen Helm aufhatten und mit einer Gehirnerschütterung davonkamen", berichtete der Mediziner des Uniklinikums.

An zwei konkreten Beispielen konnte Martin Lacher die Wichtigkeit eines Helmes verdeutlichen. "Ein Vierzehnjähriger, der mit BMX-Rad, aber ohne Helm auf einer Cross-Strecke verunglückte, trug schwere Verletzungen davon."

17-Jährige trinkt täglich 12 Dosen Red Bull: Krankenhaus!
Gesundheit 17-Jährige trinkt täglich 12 Dosen Red Bull: Krankenhaus!

Und weiter: "Schädel-Hirn-Trauma mit massiver Hirnblutung, Augenhöhlenfraktur, Stirnhöhlenfraktur und völlig zerschrammte linke Gesichtshälfte - mit Helm wären die Folgen des Sturzes nicht so drastisch gewesen", erinnerte sich der Chefarzt.

Kinderchirurg warnt: "Lassen Sie ihre Kinder nicht ohne Helm aufs Fahrrad!"

Der Kinderchirurg empfiehlt: Schon von klein auf sollten die Kinder an das Tragen eines Helmes gewöhnt werden.
Der Kinderchirurg empfiehlt: Schon von klein auf sollten die Kinder an das Tragen eines Helmes gewöhnt werden.  © 123RF/romrodinka

Den direkten Vergleich zieht er zu einem 15-jährigen Patienten, der ebenfalls mit dem BMX-Rad auf einer Halfpipe auf dem Kopf landete und bewusstlos liegen blieb.

"Der Junge hatte aber einen Helm auf, war beim Eintreffen des Notarztes schon wieder wach und vierfach orientiert. Damit ist gemeint, dass er sagen konnte, wer er ist, wo er ist, welcher Tag gerade ist und wie er in diese Situation geriet", so Lacher.

An alle Eltern hat der Doktor deshalb eine eindringliche Bitte: "Lassen Sie Ihre Kinder nicht ohne Helm aufs Fahrrad!"

Stinkende Gase: So bekommt Ihr Eure Blähungen in den Griff!
Gesundheit Stinkende Gase: So bekommt Ihr Eure Blähungen in den Griff!

Auch im ungefährlichen Innenhof oder Garten sei es wichtig, von Anfang an die wichtige Gewohnheit einzuführen - damit der Helm später wie selbstverständlich beim Aufsatteln mit dabei ist.

Titelfoto: Stefan Straube/UKL

Mehr zum Thema Gesundheit: