Weihnachten und Ihr braucht einen Arzt? Hier werdet Ihr fündig!

Stuttgart - Was tun, wenn Ihr an den Weihnachtsfeiertagen einen Arzt braucht? Wo findet Ihr dann eine Notfallpraxis?

Über die Feiertage ist der ärztliche Bereitschaftsdienst für Euch da. (Symbolbild)
Über die Feiertage ist der ärztliche Bereitschaftsdienst für Euch da. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Da kommt der ärztliche Bereitschaftsdienst ins Spiel. Dieser ist übrigens nicht nur an Feiertagen, sondern auch nachts oder an Wochenenden für Euch da.

Innerhalb von 20 bis 30 Autominuten erreicht Ihr die Mediziner, wie die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) auf ihrer Homepage verspricht.

Meist seien die Praxen demnach direkt an Krankenhäuser angeschlossen.

Den Notfalldienst könnt Ihr folgendermaßen erreichen:

  • Telefonisch unter der Nummer 116117
  • im Netz auf der Homepage der KVBW
  • mit der 116117-App

Wichtig: Den ärztlichen Bereitschaftsdienst dürft Ihr nicht mit dem Rettungsdienst verwechseln. Der ist für lebensbedrohliche Fälle da.

Bei Notfällen (etwa Herzinfarkt, akute Blutungen, Vergiftungen) wählt bitte den Notruf unter der Nummer 112!

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0