50-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gefunden: Evakuierung geplant

Leipzig - Eine Fliegerbombe ist am Montagnachmittag im Leipziger Stadtteil Eutritzsch gefunden worden. Am Dienstag sollen etwa 1000 Menschen evakuiert werden.

Am Montag wurde in der Wittenberger Straße eine Bombe gefunden.
Am Montag wurde in der Wittenberger Straße eine Bombe gefunden.  © Lausitznews

Wie ein Sprecher der Polizei Leipzig auf TAG24-Anfrage mitteilte, wurde die amerikanische 50-Kilo-Bombe gegen 16 Uhr in der Wittenberger Straße nahe einer Tankstelle entdeckt.

Kräfte der Kampfmittelbeseitigung seien bereits am Fundort gewesen - dort müsse die Bombe auch entschärft werden.

Ziel sei eine Evakuierung ab 11 Uhr. Der Sperrkreis werde am Dienstag rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Tankstelle wurde bereits abgesperrt. Am Dienstag soll ein Sperrkreis errichtet und etwa 1000 Menschen evakuiert werden.
Die Tankstelle wurde bereits abgesperrt. Am Dienstag soll ein Sperrkreis errichtet und etwa 1000 Menschen evakuiert werden.  © Silvio Bürger

Der Bereich um die betroffene Tankstelle wurde schon am Abend abgesperrt.

Titelfoto: Lausitznews

Mehr zum Thema Leipzig: