62-Jährige will ihr Auto bei eBay verkaufen und wird eiskalt betrogen

Goldbeck - Beim Verkauf ihres Autos ist eine 62-Jährige aus Goldbeck einem Betrüger auf eBay in die Fänge geraten.

Die 62-Jährige bot ihr Auto auf eBay-Kleinanzeigen an. Ein Interessent aus Österreich meldete sich - und hatte nichts Gutes im Sinn. (Symbolbild)
Die 62-Jährige bot ihr Auto auf eBay-Kleinanzeigen an. Ein Interessent aus Österreich meldete sich - und hatte nichts Gutes im Sinn. (Symbolbild)  © dpa/Monika Skolimowska

Nach Angaben der Polizei hatte die ältere Dame eine Anzeige für ihr Auto auf eBay-Kleinanzeigen geschaltet, woraufhin sich auch schnell ein Interessent aus Österreich meldete.

Um den Transport nach Österreich zu "gewährleisten", sollte die Verkäuferin 800 Euro auf ein Konto in England überweisen, was sie dann auch tat.

Nach der Überweisung meldete sich bei ihr ein "Transportunternehmen" und forderte eine weitere Zahlung in Höhe von 1100 Euro.

Leipzig: Comeback nach 4 Monaten: Leipzigs Superblitzer sind wieder da!
Leipzig Comeback nach 4 Monaten: Leipzigs Superblitzer sind wieder da!

Diesmal gehorchte die 62-Jährige nicht und erstattete stattdessen Anzeige bei der Polizei.

Zwar befindet sich das Auto noch bei ihr, die 800 Euro sind jedoch weg.

"Immer wieder mahnt die Polizei, sich nicht auf solche dubiosen Geschäfte oder Verfahrensweisen einzulassen. Wer etwas verkaufen möchte, bekommt im besten Falle dafür Geld, und die Ware wird durch den Käufer abgeholt", mahnt die Polizei eindringlich.

Titelfoto: dpa/Monika Skolimowska

Mehr zum Thema Leipzig: