72-jähriger Radfahrer stirbt nach Unfall: Die Polizei sucht Zeugen

Schkeuditz -  Was ist am 6. August in Schkeuditz (Landkreis Nordsachsen) passiert? Ein 72-jähriger Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Nur einen Tag später verstarb der Mann in einer Klinik. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Der 72-Jährige starb in einer Klinik. (Symbolbild)
Der 72-Jährige starb in einer Klinik. (Symbolbild)  © 123rf/Volodymyr Baleha

Wie die Polizei Leipzig am heutigen Montag mitteilte, sei es zwischen 19.30 Uhr und 20 Uhr zu dem Sturz gekommen. Der 72-Jährige sei mit seinem Fahrrad auf dem Heimweg vom Sportplatz Radefeld gewesen.

Ein Unbekannter habe den Senioren Am unteren Anger, in Richtung Alte Dorfstraße, am Boden liegend gefunden. Der fremde Helfer habe den Mann daraufhin nach Hause gefahren. 

Die Tochter des 72-Jährigen alarmierte den Rettungsdienst, der Verletzte wurde in eine Klinik gebracht, in der er am 7. August verstarb.

Nun bittet die Polizei um Zeugenhinweise zum Verkehrsunfall und sucht auch den unbekannten Helfer, der den Radfahrer nach Hause gebracht hatte.

Habt Ihr etwas gesehen? Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig unter der Telefonnummer 03412552851 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Volodymyr Baleha

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0