Achtung! Hier stürzten in Leipzig plötzlich Äste vom Baum

Leipzig - Gefährliche Angelegenheit für Spaziergänger: In gleich zwei Leipziger Stadtteilen musste die Feuerwehr am gestrigen Sonntag wegen Risiko-Ästen ausrücken. Im Osten der Messestadt war bereits ein Ast herabgestürzt.

Im Leipziger Osten war bereits ein Ast herabgestürzt, die Feuerwehr ließ kontrolliert weitere Zweige folgen.
Im Leipziger Osten war bereits ein Ast herabgestürzt, die Feuerwehr ließ kontrolliert weitere Zweige folgen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Bereits um die Mittagszeit kam es zum ersten "Baum-Einsatz" für die Kameraden der Leipziger Feuerwehr. 

In der Lilienstraße im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld soll nach TAG24-Informationen ein Ast auf den Fußweg gefallen sein, weitere große Zweige drohten abzubrechen!

Die Einsatzkräfte konnten die kritischen Stellen des Baums jedoch rechtzeitig über eine Drehleiter entfernen, so dass niemand verletzt wurde.

Noch am selben Tag musste die Feuerwehr dann in die Brockhausstraße fahren. 

Denn auch in Schleußig drohte am Nachmittag ein Baum zur Gefahr zu werden. 

Auch hier nahmen sich die Kameraden die betroffenen Äste vor und konnten so vermutlich heikle Situationen für Fußgänger, Radler und auch Autofahrer verhindern.

Auch im Westen der Messestadt kam die Feuerwehr an einem Baum zum Einsatz.
Auch im Westen der Messestadt kam die Feuerwehr an einem Baum zum Einsatz.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wichtiger Einsatz, denn gerade wenn Sturm und Unwetter über die Messestadt hinwegfegen, können lockere und lose Äste schnell zum verhängnisvollen Risiko werden!

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0