Büro von Grünen-Politikerin angegriffen: LKA ermittelt

Leipzig - In der Nacht auf Mittwoch wurde das Abgeordnetenbüro "GRÜNER Raum am Kanal" im Leipziger Westen zur Zielscheibe eines Angriffs.

Die Täter beschädigten mehrere Scheiben.
Die Täter beschädigten mehrere Scheiben.  © Lausitznews

Wie die Staatsanwaltschaft Leipzig am Mittwoch mitteilte, spielte sich die Attacke in den frühen Morgenstunden gegen 2.10 Uhr ab.

Die unbekannten Täter - laut einer Zeugin soll es sich um mehrere Personen gehandelt haben - beschädigten sowohl die Türverglasung als auch zwei Fensterscheiben des Büros der Grünen-Abgeordneten Claudia Maicher in der Zschocherschen Straße.

Nach der Tat sollen die Personen dann in Richtung Karl-Heine-Kanal geflüchtet sein.

Leipzig: Teilschließung des Fraunhofer-Zentrums in Leipzig geplant: Rund 70 Angestellte betroffen!
Leipzig Teilschließung des Fraunhofer-Zentrums in Leipzig geplant: Rund 70 Angestellte betroffen!

Weil ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt nun das Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum des Landeskriminalamts. In diesem Zusammenhang werden dringend Zeugen gesucht.

Unbekannte hatten es auf den "GRÜNEN Raum am Kanal" abgesehen.
Unbekannte hatten es auf den "GRÜNEN Raum am Kanal" abgesehen.  © Lausitznews
Auch die Tür des Büros wurde getroffen.
Auch die Tür des Büros wurde getroffen.  © Lausitznews

Wer hat die Tat gesehen oder kann Hinweise zu den Tätern geben? Auch Beobachtungen bei Social Media können hilfreich sein. Unter der Nummer 08008552055 könnt Ihr dem LKA eure Hinweise mitteilen.

Titelfoto: Lausitznews

Mehr zum Thema Leipzig: