Sportler finden toten Mann (22) am Cospudener See!

Markkleeberg - Tragischer Fund am Cospudener See in Markkleeberg (Landkreis Leipzig). Am Morgen des Pfingstmontags entdeckten Sportler am Ufer eine Leiche.

Dieses herrenlose Fahrrad wurde am Strand gefunden.
Dieses herrenlose Fahrrad wurde am Strand gefunden.  © Polizeidirektion Leipzig

Die Polizei bestätigte den Fund gegenüber TAG24. Einem Sprecher zufolge wurde der Tote bereits identifiziert. 

"Bei ihm handelt es sich um einen 22-jährigen Mann", so der Sprecher.

Die Polizei sicherte Spuren. Der Strandabschnitt am östlichen Ufer des Cospudener Sees wurde gesperrt.

Die Polizei hat zunächst Ermittlungen zur Todesursache eingeleitet.

Update, 14.55 Uhr: Toter soll aus Saarbrücken stammen

Ein Abschnitt des Oststrands wurde von der Polizei abgesperrt.
Ein Abschnitt des Oststrands wurde von der Polizei abgesperrt.  © Silvio Bürger

Wie die Polizei Leipzig mitteilt, wurde die Leiche des 22-Jährigen am Oststrand, unweit des "Weißen Hauses" gefunden.

Auch ein Rucksack, Kleidung und ein Fahrrad lagen in der Nähe des Fundorts - allerdings sei noch unklar, ob die Dinge dem jungen Mann gehörten.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll der 22-Jährige aus Saarbrücken kommen, die Kriminalpolizeiinspektion ermittelt nun gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft zu weiteren Hintergründen.

Dazu werden auch Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Leipzig unter der Telefonnummer 034196646666 entgegen.

Titelfoto: Polizeidirektion Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0