58-Jährige in Leipzig überfallen und verletzt, auch Rentnerin im Visier von Räubern

Leipzig - In Leipzig ist eine 58-jährige Frau von zwei Unbekannten überfallen und verletzt worden.

Die Leipziger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Leipziger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)  © 123R/foottoo

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, stießen die zwei Männer die Frau am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr im Bereich des Albrecht-Dürer-Platzes auf den Boden und entwendeten ihre Handtasche. Dann flohen die zwei Täter.

In der Handtasche waren laut Polizei etwa 500 Euro. Die Frau erlitt leichte Verletzungen an Beinen und Schultern, musste jedoch nicht ärztlich versorgt werden.

Nur wenige Zeit später wurde gegen 20 Uhr in Leipzig-Wahren eine 84-Jährige von einem Unbekannten verfolgt, der versuchte, ihr von hinten ihren Einkaufsbeutel zu entreißen.

Die ältere Dame wehrte sich vehement, sodass der Räuber schließlich floh.

Titelfoto: 123R/foottoo

Mehr zum Thema Leipzig Crime: