82-Jährige will Tausende Euro abheben: Bankberater wird stutzig und verhindert Betrug!

Leipzig - Diese Betrugsmasche ging glücklicherweise nicht auf: Ein aufmerksamer Bankberater rettete das Vermögen einer 82-jährigen Dame aus Krostitz bei Leipzig.

Die 82-jährige Dame sollte mehrere Tausend Euro zahlen, um eine Familienangehörige vermeintlich vor einer Haft zu bewahren. (Symbolbild)
Die 82-jährige Dame sollte mehrere Tausend Euro zahlen, um eine Familienangehörige vermeintlich vor einer Haft zu bewahren. (Symbolbild)  © 123RF/rioblanco

Nach Angaben der Polizei erhielt die 82-Jährige am Mittwoch gegen 12 Uhr einen Anruf von einer vermeintlichen Polizeibeamtin, die angab, dass eine Familienangehörige einen schweren Unfall verursacht hatte.

Um eine Haft zu vermeiden, sollte die Dame eine Kaution im fünfstelligen Bereich zahlen.

Die 82-Jährige willigte ein und fuhr mit einem von der Betrügerin gerufenen Taxi ins Leipziger Zentrum zu ihrer Bank.

Hier wurde ein Bankmitarbeiter (33) skeptisch und fragte nach dem Grund für die Abhebung des großen Geldbetrags.

Leipzig: "Fridays for Future"-Demonstranten stoßen auf Fußballfans, Polizei muss eingreifen!
Leipzig Crime "Fridays for Future"-Demonstranten stoßen auf Fußballfans, Polizei muss eingreifen!

Er erkannte die Betrugsmasche sofort und informierte die Polizei. Durch die Kriminalpolizei wurde die Anzeige des versuchten Betruges aufgenommen.

Noch mal gut gegangen: Dank des Bankmitarbeiters konnte das Vermögen der 82-Jährigen gerettet werden, lediglich das Taxi musste sie selbst bezahlen.

Titelfoto: 123RF/rioblanco

Mehr zum Thema Leipzig Crime: