Connewitz brennt schon wieder!

Leipzig - Brennpunkt Bornaische Straße - im wahrsten Sinne des Wortes! 

Polizisten in schwerer Montur sicherten die Löscharbeiten in Connewitz.
Polizisten in schwerer Montur sicherten die Löscharbeiten in Connewitz.  © Einsatzfahrten Leipzig

In der Nacht zum Samstag wurden die Einsatzkräfte erneut in die derzeit im Umbau befindliche Straße im Stadtteil Connewitz alarmiert.

Neben einem größeren Feuer in den Gleisanlagen brannte es nach ersten Informationen vom Tatort augenscheinlich auch an drei weiteren Stellen. 

Die Polizei rückte mit mindestens sechs Fahrzeugen zum Wiedebachplatz aus, um die Löschmaßnahmen der Feuerwehr abzusichern.

Die Großbaustelle Bornaische Straße wurde schon mehrfach Schauplatz von Brandstiftungen. 

Erst vor einer Woche brannte es mehrfach in dem linksalternativ geprägten Ortsteil. Ein kleiner Teil der Bewohner will die moderne Umgestaltung und somit möglicherweise einhergehende höhere Mieten verhindern (TAG24 berichtete). 

Die Ermittlungen laufen.

Weitere mutmaßliche Brandstiftung im Westen

Ebenfalls zu einer mutmaßlichen Brandstiftung kam es gegen 1.50 Uhr im Westen Leipzigs.

Ein Zeuge meldete zu dieser Zeit ein Feuer unter einem geparkten Lastwagen in der Schomburgkstraße in Lindenau. Die Feuerwehr löschte diesen. Entzündet wurde hier ein Reifen mittels Brandbeschleuniger. 

Zur Schadenshöhe lagen zunächst keine Schätzungen vor. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0