Mit spitzem Gegenstand angegriffen: 29-Jähriger bei Streit lebensbedrohlich verletzt!

Delitzsch - Blutige Szenen spielten sich in der Nacht zu Sonntag an der Monheimer Straße in Delitzsch (Landkreis Nordsachsen) ab.

In Delitzsch wurde in der Nacht zu Sonntag ein 29-Jähriger bei einer Auseinandersetzung lebensbedrohlich verletzt. (Symbolbild)
In Delitzsch wurde in der Nacht zu Sonntag ein 29-Jähriger bei einer Auseinandersetzung lebensbedrohlich verletzt. (Symbolbild)  © Heiko Kueverling/123RF

Wie die Polizei mitteilte, ist ein 29-jähriger Pole bei einer Auseinandersetzung lebensbedrohlich verletzt worden.

Den bisherigen Erkenntnissen der Ermittler zufolge soll ein 42-Jähriger (ebenfalls polnisch) mit einem spitzen Gegenstand auf ihn losgegangen sein. Zu den Hintergründen und dem genauen Ablauf der Tat äußerte sich die Polizei noch nicht. Die Ermittlungen laufen noch.

Die Auseinandersetzung soll sich gegen 0.35 Uhr ereignet haben.

Der 29-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, der 42-Jährige vorläufig festgenommen.

Gegen ihn wird nun wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Titelfoto: Heiko Kueverling/123RF

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0