45-Jähriger nach Tankstelleneinbruch und Flucht in U-Haft

Irxleben - Nach einem Einbruch in eine Tankstelle und einer Verfolgungsjagd durch den Landkreis Börde ist gegen einen 45 Jahre alten Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden.

Der 45-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.
Der 45-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.  © Matthias Strauß

Das Amtsgericht Haldensleben habe einem Antrag der Staatsanwaltschaft Magdeburg stattgegeben, teilte ein Polizeisprecher am Dienstag in Magdeburg mit. 

Der Mann stehe im dringenden Verdacht, am Sonntag gemeinsam mit weiteren Tätern in eine Tankstelle in Oebisfelde eingebrochen zu sein (TAG24 berichtete). 

Der 45-Jährige war nach einem Unfall mit seinem Wagen zu Fuß geflüchtet und von einem Beamten am Bein angeschossen worden.

Der Beschuldigte wurde noch am Montag in ein Gefängnis gebracht.

Titelfoto: Matthias Strauß

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0