Kreuz gestohlen, Einrichtung beschädigt: Einbrecher wüten in Leipziger Kirche!

Leipzig - In Leipzig ist eine Kirche in der Nacht zu Dienstag zum Ziel von Einbrechern geworden.

Die Täter entwendeten unter anderem das Altarkreuz! (Symbolbild)
Die Täter entwendeten unter anderem das Altarkreuz! (Symbolbild)  © Robert Schlesinger dpa/lbn

Wie die Polizei mitteilte, hatten die unbekannten Täter ein Fenster eingeschlagen und sich so Zugang verschafft. Anschließend verwüsteten und beschädigten sie in der Kirche sowie im Orgelraum Teile der Einrichtung.

Doch damit nicht genug: Im Treppenhaus zündeten sie Papierreste an und beschädigten so einige der Stufen.

Anschließend machten sich die Einbrecher mit dem Altarkreuz sowie diversen weiteren Gegenständen aus dem Staub.

Leipzig: Leipzig: Blutender 32-Jähriger am Lindenauer Markt gefunden
Leipzig Crime Leipzig: Blutender 32-Jähriger am Lindenauer Markt gefunden

Wie die Polizei mitteilte, sollen die Einbrecher in der Zeit zwischen Montag, 21 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, zugeschlagen haben.

Nun laufen die Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls sowie gemeinschädlicher Sachbeschädigung.

Die Höhe des Stehl- und Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Titelfoto: Robert Schlesinger dpa/lbn

Mehr zum Thema Leipzig Crime: