Leipzig: Frau von drei Männern in verlassenem Grundstück vergewaltigt

Leipzig - Anfang Juni hat sich in Leipzig eine schreckliche Tat ereignet: Drei Männer haben auf einem verlassenen Grundstück über dem Leipziger Hauptbahnhof eine Frau vergewaltigt.

Die Polizei sucht anhand von Personenbeschreibungen nach den drei Tätern, die Anfang Juni eine Frau in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs vergewaltigt haben. (Symbolbild)
Die Polizei sucht anhand von Personenbeschreibungen nach den drei Tätern, die Anfang Juni eine Frau in der Nähe des Leipziger Hauptbahnhofs vergewaltigt haben. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/123RF

Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, war die Frau am 8. Juni 2021 zwischen 19.30 und 20 Uhr aus der Innenstadt kommend auf der Kurt-Schumacher-Straße stadtauswärts unterwegs gewesen.

Auf der rechten Straßenseite wurde sie dann von drei unbekannten Männern umringt und in ein verlassenes Grundstück in Höhe der Hausnummer 12 gedrängt. Die Frau wurden von den drei Männern vergewaltigt.

Die Polizei sucht nun anhand einer Personenbeschreibung nach den drei Tätern:

Zoo Leipzig: Klappt Urin-Trick der Tierpfleger bei den süßen Leoparden-Babys?
Zoo Leipzig Zoo Leipzig: Klappt Urin-Trick der Tierpfleger bei den süßen Leoparden-Babys?

Täter 1

  • circa 1,80 Meter groß
  • circa 30 bis 40 Jahre
  • dunkle Haare und dunkle Augen
  • dunklere Hautfarbe, arabischer Phänotyp
  • dunkles Basecap, verkehrt herum getragen
  • dunkler OP-Mundschutz
  • dunkles T-Shirt und dunkle Hose
  • Flip-Flops ohne Socken

Täter 2

  • circa 1,80 Meter groß
  • circa 30 bis 40 Jahre
  • dunkle Augen und dunklere Hautfarbe, arabischer Phänotyp
  • dunkler OP-Mundschutz
  • dunkles Basecap
  • langärmliges T-Shirt, Jeans und dunkle Schuhe
  • silberne Kette mit großen runden Gliederteilen

Täter 3

  • circa 1,85 Meter groß
  • circa 30 bis 40 Jahre
  • dunkle Augen und dunklere Hautfarbe, arabischer Phänotyp
  • Arme waren sehr behaart
  • sprach gebrochen Deutsch
  • dunkles Basecap und dunkler OP-Mundschutz
  • dunkelblaues T-Shirt, auf linker Brustseite eine lachende gelbe Sonne (markantes Merkmal)
  • Jeans mit braunem Gürtel und silbern/chrom glänzender Gürtelschnalle

Wer zum entsprechenden Zeitraum Personen mit dieser Beschreibung oder die Tat an sich beobachtet hat oder am angegebenen Ort und im Umfeld des Hauptbahnhofes Bilder oder Videos gemacht hat, soll sich bei der Kripo in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder telefonisch unter der 034196646666 melden.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/123RF

Mehr zum Thema Leipzig Crime: