Er war nur kurz in der Küche: WG-Zimmer wird innerhalb weniger Minuten geplündert

Leipzig - Im Stadtteil Zentrum-Südost wurde ein Mann am Donnerstagmorgen Opfer eines unglaublich dreisten Diebstahls.

Der oder die dreisten Diebe hatten nur wenige Minuten Zeit. (Symbolbild)
Der oder die dreisten Diebe hatten nur wenige Minuten Zeit. (Symbolbild)  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Der Vorfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr in der Goldschmidtstraße, als der Mann sein Zimmer in seiner Wohngemeinschaft verließ, um in die Küche zu gehen. Die betroffene WG liegt im Erdgeschoss.

Der Mieter verbrachte nur wenige Minuten in der Küche. Als er kurz darauf wieder sein Zimmer betrat, machte er eine schockierende Entdeckung: Das Fliegengitter vor seinem Fenster war plötzlich zerrissen.

Doch damit noch nicht genug: Außerdem musste er feststellen, dass sein Laptop, sein iPad, seine Smartwatch, seine Brille sowie seine Geldbörse gestohlen wurden.

Leipzig: Leipzig macht City am Sonntag komplett autofrei
Leipzig Lokal Leipzig macht City am Sonntag komplett autofrei

Die Polizeidirektion Leipzig schätzt den Gesamtstehlschaden auf einen Betrag im unteren vierstelligen Bereich.

Es wurden Ermittlungen wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Crime: