Ladendetektivin verletzt, nachdem sie Alkoholdiebe auf frischer Tat ertappte

Magdeburg - Ein 29-jähriger Magdeburger und ein Komplize steckten sich am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr heimlich Alkohol in die Tasche.

Die Täter hatten es auf alkoholische Getränke abgesehen. (Symbolbild)
Die Täter hatten es auf alkoholische Getränke abgesehen. (Symbolbild)  © 123RF/Ignard Ten Have

Den Diebstahl in einer Verkaufseinrichtung im Neustädter Feld beobachtete eine Ladendetektivin und stellte die Täter mit der Hilfe eines weiteren Mitarbeiters zur Rede.

Der 29-Jährige wehrte sich jedoch. Dabei wurde die Detektivin verletzt. 

Der Mittäter des Magdeburgers floh unterdessen unerkannt.

Der 29-Jährige wurde jedoch festgehalten und später von der Polizei verhört.

Die Beamten haben inzwischen entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Die Beamten haben inzwischen entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Titelfoto: 123RF/Ignard Ten Have

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0