Nach Mord in Leipziger Hotel: Polizei nimmt 42-Jährigen fest

Leipzig - Eine Frau wird in einem Leipziger Hotel tot aufgefunden. Die Polizei vermutet ein Tötungsdelikt. Nun wurde in dem Fall ein 42-Jähriger festgenommen.

Fahrzeuge von Polizei und Kriminaltechnik vor dem Hotel Adler, in dem am Dienstagabend eine Frau tot aufgefunden wurde. Nun hat die Polizei in dem Fall einen 42-Jährigen festgenommen.
Fahrzeuge von Polizei und Kriminaltechnik vor dem Hotel Adler, in dem am Dienstagabend eine Frau tot aufgefunden wurde. Nun hat die Polizei in dem Fall einen 42-Jährigen festgenommen.  © News5/Grube

"Es handelt sich um einen 42-jährigen Deutschen", erklärte Andreas Ricken, Sprecher der Leipziger Staatsanwaltschaft, auf Anfrage von TAG24. "Der Mann konnte noch am Mittwochabend festgenommen werden."

Der Mann steht im Verdacht, eine 31-jährige Bulgarin getötet zu haben.

Die Frau war am Dienstagabend im Hotel Adler im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz leblos aufgefunden worden. "Aufgrund der Auffindesituation besteht der Anfangsverdacht eines Tötungsdelikts", sagte zu diesem Zeitpunkt Polizeisprecher Chris Graupner gegenüber TAG24.

Leipzig: Razzia gegen Schwarzarbeit: Zollfahnder durchsuchen mehrere Läden in Leipzig
Leipzig Crime Razzia gegen Schwarzarbeit: Zollfahnder durchsuchen mehrere Läden in Leipzig

Die Herausgabe genauerer Details war zunächst mit Blick auf die laufenden Ermittlungen nicht möglich.

Der 42-Jährige soll noch am heutigen Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Staatsanwalt Andreas Ricken zufolge wird seine Behörde Haftbefehl gegen ihn beantragen.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Leipzig Crime: