Nächtliche Attacke: Randalierer zerstören Sparkassen-Fassade

Leipzig - Demos, Pyrotechnik und Autobrände: In der Nacht auf Sonntag war in Leipzig viel los. Auch in der Ungerstraße krachte es, als Unbekannte eine Sparkassen-Filiale attackierten.

In der Nacht zum Sonntag wurde in Leipzig eine Sparkasse attackiert.
In der Nacht zum Sonntag wurde in Leipzig eine Sparkasse attackiert.  © Silvio Bürger

Wie ein Polizeisprecher berichtete, wurden 10 bis 15 dunkel gekleidete Unbekannte dabei beobachtet, wie sie gegen 0.40 Uhr die Sparkasse mit Pflastersteinen bewarfen.

Bei dem Angriff wurden mehrere Scheiben der Filiale beschädigt, teilweise sogar vollständig zerstört.

Der entstandene Sachschaden konnte laut Polizei noch nicht beziffert werden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leipzig: Sondermüll an Leipziger Plattenbau angezündet: Zwei Häuser evakuiert
Leipzig Feuerwehreinsatz Sondermüll an Leipziger Plattenbau angezündet: Zwei Häuser evakuiert


Die Scheiben der Bank-Filiale wurden bei dem Angriff zerstört.
Die Scheiben der Bank-Filiale wurden bei dem Angriff zerstört.  © Silvio Bürger
Die Täter warfen mit Steinen die Fensterscheiben der Sparkasse ein.
Die Täter warfen mit Steinen die Fensterscheiben der Sparkasse ein.  © Silvio Bürger

Und damit nicht genug: Bei ihrer Flucht griffen sich die Täter mehrere Mülltonnen und warfen sie auf die Straße. Auch hier entstanden Schäden.

Titelfoto: Montage Silvio Bürger

Mehr zum Thema Leipzig Crime: