Polizei braucht Lkw, um Beute zu holen: Tanzender Dieb verrät sich selbst

Ohrsleben - Die Polizei in Ohrsleben bekam den Hinweis, dass sich mehrere Personen an einer Straßenwalze aufhielten, die nicht zum dazugehörigen Bauarbeiterpersonal gehörten. Eine der Personen solle sogar auffällig tanzen.

Die Polizei machte auf dem Grundstück des 36-jährigen Mannes eine erstaunliche Entdeckung. (Symbolbild)
Die Polizei machte auf dem Grundstück des 36-jährigen Mannes eine erstaunliche Entdeckung. (Symbolbild)  © 123rf/footoo

Als die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen, fanden sie drei männliche Personen im Alter von 27, 28 und 36 Jahren vor.

Ein abgestellter Mercedes konnte den Männern zugeordnet werden - jedoch fehlte der Halter des Fahrzeugs. 

Bei der Überprüfung der Personen und des Autos wurden diverse Betäubungsmittel, Polenböller und Einbruchswerkzeuge laut Pressemeldung der Polizei gefunden. 

Daraufhin wurde das Grundstück des 36-jährigen Beschuldigten durchsucht. 

Dabei machten die Beamten eine erstaunliche Entdeckung: Neben zahlreichen Kennzeichen, die entwendet worden waren, fand man ein Quad und ein entwendetes Kraftrad, sowie mehrere Fernseher und Werkzeugmaschinen. 

Zum Abtransport der Sachen wurde laut Angaben der Polizei ein Lkw benötigt.

Es wurden Ermittlungen gegen die Männer eingeleitet.

Titelfoto: 123rf/footoo

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0