Polizei traf ihn zuhause an: Senior (77) verursacht Auffahrunfall und fährt einfach weiter

Doberschütz - Da hatte es der gute Herr offenbar etwas eilig.

Offenbar konnte der Senior nicht schnell genug zuhause ankommen. Dort jedenfalls traf ihn kurz nach dem Unfall die Polizei an. (Symbolbild)
Offenbar konnte der Senior nicht schnell genug zuhause ankommen. Dort jedenfalls traf ihn kurz nach dem Unfall die Polizei an. (Symbolbild)  © foottoo/123rf

Auf der B87 bei Doberschütz im Landkreis Nordsachsen hat ein 77-Jähriger am Donnerstag einen Auffahrunfall mit gleich mehreren Fahrzeuge verursacht.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Senior an einer unübersichtlichen Stelle einen Laster mit seinem Skoda überholt. Das führte dazu, dass im Gegenverkehr gleich vier Fahrzeuge so sehr abbremsen mussten, dass sie ineinander krachten.

Eine 76-Jährige erlitt dabei einen Schock und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 35.000 Euro. Darüber hinaus war die Bundesstraße für mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Leipzig: 22-Jähriger hantiert auf Leipziger Spielplatz mit Waffe und zielt auf Jugendliche
Leipzig Crime 22-Jähriger hantiert auf Leipziger Spielplatz mit Waffe und zielt auf Jugendliche

Der Rentner setzte seine Fahrt indes unbeirrt fort. Offenbar konnte er gar nicht schnell genug zuhause ankommen. Dort jedenfalls traf ihn wenig später die Polizei an.

Gegen den Skoda-Senior wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Titelfoto: foottoo/123rf

Mehr zum Thema Leipzig Crime: