26-Jähriger schießt auf Mann und trifft ihn am Kopf 

Leipzig - Am Mittwoch wurde ein Mann in Schkeuditz angeschossen und verletzt. Der Tatverdächtige ist kein Unbekannter. 

Der angeschossene Mann wurde in ein Krankenhaus verbracht. 
Der angeschossene Mann wurde in ein Krankenhaus verbracht.   © 123RF/vbaleha

Gegen 17.45 Uhr alarmierte die Tochter des Opfers den Notruf. Wie die Polizei berichtete, hatte ein Bekannter der jungen Frau (26) in der Delitzscher Straße in Schkeuditz einen Schuss auf den Mann abgegeben. 

Rettungskräfte stellten eine oberflächliche Wunde am Kopf des Getroffenen fest, die zwar stark blutete, aber nicht lebensbedrohlich war. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, konnte dies aber am selben Tat wieder verlassen. 

Der tatverdächtige 26-Jährige konnte einige Stunden später gefasst und vorläufig festgenommen werden. Seine Wohnung wurde durchsucht, eine Tatwaffe wurde jedoch noch nicht aufgefunden. 

Im Zuge der Ermittlungen wird auch die Frage nach dem Motiv und der persönliche Vorbeziehung eine Rolle spielen.

Kripo und Staatsanwaltschaft ermittelt. 

Die Polizei durchsuchte die Wohnung des Tatverdächtigen. 
Die Polizei durchsuchte die Wohnung des Tatverdächtigen.   © 123rf.com/angelarohde

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0