Sie hatten einen 18-Jährigen angegriffen: Polizei fasst Räuber-Duo

Leipzig - Nach der Festnahme zweier Tatverdächtiger in Zusammenhang mit einem schweren Raub sucht die Polizei in Leipzig nach Zeugen des Vorfalls. Damit jedoch nicht genug: Auch nach drei weiteren Tätern wird derzeit gefahndet.

Wie die Polizei mitteilte, hatten die Täter den 18-Jährigen hinter dem Diska-Supermarkt an der Ecke Delitzscher Straße und Seehausener Straße in Wiederitzsch überfallen. (Symbolbild)
Wie die Polizei mitteilte, hatten die Täter den 18-Jährigen hinter dem Diska-Supermarkt an der Ecke Delitzscher Straße und Seehausener Straße in Wiederitzsch überfallen. (Symbolbild)  © foottoo/123rf

Der Gruppe wird vorgeworfen, einen 18-Jährigen hinter dem Diska-Supermarkt an der Ecke Delitzscher Straße und Seehausener Straße in Leipzig-Wiederitzsch ausgeraubt zu haben. Die Tat ereignete sich demnach am Sonntag gegen 12.25 Uhr.

Die Gruppe soll den 18-Jährigen zunächst aufgefordert haben, sein Bargeld rauszurücken. Als er dies verneinte, gingen sie auf ihn los, schlugen und traten mehrfach auf ihn ein, bis er zu Boden ging. Daraufhin stahl einer der Angreifer das Portemonnaie des Jugendlichen und die Gruppe flüchtete.

Der 18-Jährige wurde bei der Attacke verletzt und musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden.

Leipzig: Auto fängt bei Leipzig Feuer, Flammen greifen auf Wiese über
Leipzig Feuerwehreinsatz Auto fängt bei Leipzig Feuer, Flammen greifen auf Wiese über

Bereits kurz nach der Tat konnte die Polizei zwei Verdächtige in der Nähe des Supermarkts stellen. Bei ihnen handelt es sich demnach um einen 17-jährigen Syrer sowie einen gleichaltrigen Deutschen. Die Polizei stellte ihre Identitäten fest und ließ sie daraufhin wieder laufen.

Nach den weiteren drei Unbekannten wird indes noch gefahndet. Zeugen sollen sie als südländisch aussehend beschrieben haben. Sie sollen sowohl dunkle als auch helle Kleidung getragen haben.

Gleichzeitig bittet die Polizei weitere Zeugen zur Klärung des Vorfalls um Mithilfe. Hinweisgeber können sich bei der Leipziger Kripo unter der Telefonnummer 0341/96646666 melden.

Titelfoto: foottoo/123rf

Mehr zum Thema Leipzig Crime: