Spielothek-Tresor ausgeräumt: Polizei fahndet nach dem dreisten Dieb

Leipzig - Am Sonntagabend machte sich ein Mann am Tresor einer Leipziger Spielothek zu schaffen und ließ Hunderte Euro mitgehen.

Ein unbekannter Mann klaute am Sonntagabend aus einem Casino-Tresor. (Symbolbild)
Ein unbekannter Mann klaute am Sonntagabend aus einem Casino-Tresor. (Symbolbild)  © 123RF/viteethumb

Nach Angaben von Polizeisprecher Chris Graupner spielte sich der Vorfall gegen 18.25 Uhr in einer Spielothek in der Rosa-Luxemburg-Straße ab.

Dem unbekannten Täter gelang es in einem unbeobachteten Moment einen Original-Schlüssel aus einer Schublade zu klauen, den Tresor zu öffnen und daraus einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag mitgehen zu lassen.

Ein Sachschaden entstand dabei glücklicherweise nicht. Gegen den Mann wird nun wegen eines Diebstahldeliktes ermittelt.

Nach Schießerei in der Leipziger Eisenbahnstraße: Haftbefehl gegen 29-Jährigen erlassen
Eisenbahnstraße Leipzig Nach Schießerei in der Leipziger Eisenbahnstraße: Haftbefehl gegen 29-Jährigen erlassen

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Personen, die den Täter gesehen haben könnten.

Er wurde wie folgt beschrieben:

  • circa 1,70 bis 1,75 Meter groß
  • zwischen 20 und 30 Jahre alt
  • kräftige Gestalt, runder breiter Kopf
  • Dreitagebart
  • kurze, schwarze Haare im Igelschnitt
  • südosteuropäisches Erscheinungsbild
  • sprach gebrochen Deutsch
  • Bekleidung: grünes T-Shirt, hellblaue kurze Jeans, graue Schuhe, schwarzes Basecap
  • Tätowierung am rechten Unterarm

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, sollen sich unter der Nummer 034196634224 bei der Polizei melden.

Titelfoto: 123RF/viteethumb

Mehr zum Thema Leipzig Crime: